START  |   AUSSCHREIBUNGEN  |   TRINKWASSER  |   ABWASSER  |   KUNDENSERVICE  

   
 
Geschäftsleiter
Andreas Stausberg
 
   
 
   Verbandsorgane
   Historie


 
   
 
 
   
 
 
   
 
 

Aktuell


Freitag, 17.08.2018: Information - zur Vollsperrung der B 88 im Bereich der Ortslage Watzdorf

Der ZWA Saalfeld–Rudolstadt hat in den Jahren 2013 und 2015 zwei Bauabschnitte zur Anbindung von Watzdorf an das Kanalnetz Bad Blankenburg ausgeführt.

Die noch ausstehenden Grundstücke in der Ortslage an der Bundesstraße B 88, beginnend ab Vorplatz Brauerei bis zum Ortsausgang in Richtung Königsee, sollen im Jahr 2018 so an Schmutz- und Regenwasserkanäle angebunden werden, dass dem im Jahr 2013 hergestellten Pumpenschacht nur Schmutzwasser zufließt und die Ableitung des Oberflächenwassers gesondert erfolgt. Der Austausch der Kanalisation und die Anbindung der Grundstücke im betroffenen Baubereich lassen sich im konkreten Fall nur unter Vollsperrung der Straße realisieren.

Die Durchführung der Baumaßnahme ist für eine Dauer von 9,5 Wochen vom 03.09.2018 bis zum 08.11.2018 geplant, davon für 8,5 Wochen unter Vollsperrung und für eine Woche unter halbseitiger Sperrung der Bundesstraße B 88. Eine Umleitung wird zeitnah ausgeschildert.
Die Zufahrten aus Richtung Bad Blankenburg in die Ortsstraße und zur Brauerei sind dabei weiterhin befahrbar.

Der ZWA Saalfeld-Rudolstadt ist bemüht, die Beeinträchtigungen auf Grund der umfangreichen Bautätigkeiten so gering wie möglich zu halten. Die betroffenen Verkehrsteilnehmer und Anlieger werden um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen gebeten.

gez. Stausberg
Geschäftsleiter
---

 

DWA-Prüfzeichen
TÜV-Prüfzeichen

DWA-Prüfzeichen
DWA-Prüfzeichen
Bei Störungen außerhalb der Öffnungszeiten
  Abteilung Trinkwasser
Bereich Saalfeld: 0173 3791305 | Bereich Rudolstadt: 0173 3791307
Abteilung Abwasser
0173 3791303
   
  Telefon:
Telefax:
E-Mail:


03671 5796-0
03671 2013
info@zwa-slf-ru.de



Impressum
Datenschutz
 

google-map